Bilddatenbank zu Kant



Bild Nummer:  153, Titel:  Künstler

Typ: Karte


Bild Nummer:  154, Titel:  Künstler

Typ: Karte


Bouillon-Tasse (Deckeltasse mit Porträt)

Bild Nummer:  20, Titel: Bouillon-Tasse (Deckeltasse mit Porträt) Künstler Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Bouillon-Tasse (Deckeltasse mit Porträt)

Künstler: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Standort: Museum Stadt Königsberg, Typ: Kantiana, Material: Porzellan, Jahr: 1795
Nachweis: Katalog 2004, S. 184
Beschreibung: Der Berliner Verleger Francois Theodore LaGarde schenkte Kant diese Tasse aus Dankbarkeit dafür, dass er die "Kritik der Urteilskraft" 1790 beim ihm publiziert hat.


Bouillon-Tasse (Untertasse)

Bild Nummer:  21, Titel: Bouillon-Tasse (Untertasse) Künstler Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Bouillon-Tasse (Untertasse)

Künstler: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Standort: Museum Stadt Königsberg, Typ: Kantiana, Material: Porzellan, Jahr: 1795
Nachweis: Katalog 2004, S. 185
Beschreibung: Ein Genius überreicht der thronenden Weisheit Kants "Critik der Vernunft". An der Seite liegen die Werke Platons und Humes. Sie halten dem Urteil der Göttin nicht stand.


Bouillon-Tasse

Bild Nummer:  22, Titel: Bouillon-Tasse Künstler Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Bouillon-Tasse

Künstler: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Standort: Museum Stadt Königsberg, Typ: Kantiana, Material: Porzellan, Jahr: 1795
Nachweis: Museum Stadt Königsberg


Bild Nummer:  113, Titel:  Künstler

Typ: Illustration


Bild Nummer:  114, Titel:  Künstler

Typ: Illustration


Kants Wohnhaus (Rückseite)

Bild Nummer:  10, Titel: Kants Wohnhaus (Rückseite) Künstler Anonymos
Kants Wohnhaus (Rückseite)

Künstler: Anonymos
Standort: Illustrierte Zeitung Bd. 3, Leipzig 1844, S. 121, Museum Stadt Königsberg, Inv. Nr. 236, Typ: Holzstich, Material: Papier, 11*15cm, Jahr: 1844
Nachweis: Katalog 2004, S. 134
Beschreibung: Blick vom Schlossgraben auf die Gartenseite des Kant-Hauses. Im Hintergrund links das Turmgerüst der im Bau befindlichen neuen Altstädtischen Kirche.


Kants Grabmal

Bild Nummer:  15, Titel: Kants Grabmal Künstler Holzstich nach einer Zeichnung von O. Weinberg
Kants Grabmal

Künstler: Holzstich nach einer Zeichnung von O. Weinberg
Standort: Museum Stadt Königsberg, Inv. Nr. 455, Typ: Holzstich, Jahr: um 1880
Nachweis: Katalog 2004, S. 193
Beschreibung: Die neue GrabKapelle Kants


Bild Nummer:  160, Titel:  Künstler

Typ: Gemälde


Bild Nummer:  136, Titel:  Künstler

Typ: Gedenkstätte


Bild Nummer:  147, Titel:  Künstler

Typ: Gedenkstätte


Bild Nummer:  149, Titel:  Künstler

Typ: Gedenkstätte


Kanthäuschen beim Forsthaus Moditten

Bild Nummer:  19, Titel: Kanthäuschen beim Forsthaus Moditten Künstler Anonymos
Kanthäuschen beim Forsthaus Moditten

Künstler: Anonymos
Typ: Fotografie, Jahr: ca. 1940
Nachweis: Katalog 2004, S. 120
Beschreibung: Kanthäuschen und Innenansicht. Fotografie aus dem Verlag Bruno Perling


Bild Nummer:  135, Titel:  Künstler

Typ: Foto


Bild Nummer:  137, Titel:  Künstler

Typ: Foto


Bild Nummer:  142, Titel:  Künstler

Typ: Foto


Kants Wohnhaus (von der Straße)

Bild Nummer:  11, Titel: Kants Wohnhaus (von der Straße) Künstler Anonymos nach einer Lithographie von Friedrich Heinrich Bils
Kants Wohnhaus (von der Straße)

Künstler: Anonymos nach einer Lithographie von Friedrich Heinrich Bils
Standort: Museum Stadt Königsberg, Inv. Nr. 1199, Typ: Druck, Material: Kolorierte Lithographie nach einer Lithographie von Friedrich Heinrich Bils, Jahr: ca. 1842
Nachweis: Katalog 2004, S. 134
Beschreibung: Ende des Jahres 1783 erwarb Kant von der Witwe des Porträtmalers Johann Gottlieb Becker, der ihn 1768 gemalt hatte ein bereits älteres Haus am Prinzessinplatz. Das Grundstück führte im 17. Jh. den Namen "Alte Landhofmeisterei". Es stand an einem Abhang, die Vorderseite lag höher, die Rückseite tiefer, unmittelbar am Schlossgraben. Die Rückseite des Hauses war unterkellert. Zum Hause gehörte ein Garten und wohl auch eine Zeit lang ein Hühnerstall.


Kants Wohnhaus

Bild Nummer:  13, Titel: Kants Wohnhaus Künstler Anonymos
Kants Wohnhaus

Künstler: Anonymos
Standort: Museum Stadt Königsberg, Inv. Nr. 49, Typ: Druck, Material: Zeitungsdruck
Nachweis: Katalog 2004, S. 134
Beschreibung: Kants Wohnhaus mit Schloss im Hintergrund.


Kants Wohnhaus

Bild Nummer:  14, Titel: Kants Wohnhaus Künstler Anonymos
Kants Wohnhaus

Künstler: Anonymos
Standort: Museum Stadt Königsberg, Typ: Druck, Jahr: ca 1850
Nachweis: Museum Stadt Königsberg
Beschreibung: Kants Wohnhaus um 1850